Fassadenbahn, connect-Variante mit Selbstklebezonen

Variante ohne Selbstklebezonen

Vorteile

  • Sehr robust: Starker, 3-lagiger Aufbau
  • Trockene Bauteile: porenfreie TEEE-Funktions-Membran transportiert Feuchte aktiv nach aussen ab
  • Leicht zu verarbeiten: Hohe Nagelausreissfestigkeit
  • Anwendung hinter geschlossenen Fassaden
  • 3 Monate Freibewitterung
  • Schnelle und sichere Verklebung durch integrierte connect-Selbstklebezonen in Bahnenlängsrichtung

Anwendung

Einsatz als Fassadenbahn hinter geschlossenen Fassaden.
Verlegung auf Schalungen, Holzwerkstoffplatten sowie allen matten- und plattenförmigen Wärmedämmstoffen.

 Verarbeitungshinweise

Rahmenbedingungen

SOLITEX FRONTA WA Bahnen werden straff, ohne Durchhang, waagerecht verlegt.

Befestigungen dürfen nicht in Bereichen erfolgen, in denen Wasser gesammelt abfliesst.

Die Bahn kann hinter geschlossenen Fassaden mit mind. 20 mm Hinterlüftung eingesetzt werden.

SOLITEX FRONTA WA Bahnen werden straff, ohne Durchhang, waagerecht verlegt.

Befestigungen dürfen nicht in Bereichen erfolgen, in denen Wasser gesammelt abfliesst.

Die Bahn kann hinter geschlossenen Fassaden mit mind. 20 mm Hinterlüftung eingesetzt werden.

Zusätzliche Massnahmen während der Bauphase (z. B. Abplanen) sollten bei bewohnten oder besonders zu schützenden Objekten getroffen werden. Abplanen sollte auch bei längeren Arbeitsunterbrechungen in Betracht gezogen werden.